Inhaltsverzeichnis der WinHoros-Dokumentation

WinHoros -
Die Figurinenstrukturansicht

Wenn Sie das Ansichtfenster von WinHoros z.B. mit dem Menübefehl Ansicht  umschalten aktiviert haben, so zeigt das linke der beiden Fenster die Figurinenstrukturansicht. Es stellt die Hierarchie von Klassen und Typen der Aspektfiguren anhand einer Baumstruktur dar. Alle diese Elemente hängen am obersten Wurzelelement mit der Bezeichnung "Figurinen-Klassen", das auch dann angezeigt wird, wenn ein Horoskop keine Aspektfiguren enthält (was selten ist) oder wenn kein berechnetes Horoskop in WinHoros vorliegt. Wird ein berechnetes Horoskop angezeigt, dann hängen die Klassen der erkannten Figurinen des aktuellen Horoskops am Wurzelelement und an den Knotenpunkten der einzelnen Klassen sind die Typknoten untergeordnet. Die Typknoten enthalten jeweils Elemente von Aspektfiguren (Figurinen) des gleichen Typs. In dieser Ansicht werden immer nur die Elemente dargestellt, die auch wirklich in der Berechnung gefunden wurden. Alle übrigen Klassen bzw. Typen sind ausgeblendet.

Wenn die Figurinenstrukturansicht das aktive Fenster ist, dann wird das aktiv markierte Element des Baums in hervorgehobener bzw. hellerer Farbe angezeigt, andernfalls erscheint das Element abgedunkelt. Das Fenster kann über einen der Befehle Ansicht umschalten, Nächstes bzw. Voriges Fenster je nach letztem Aktivitätszustand oder durch Anklicken eines der Elemente im Baum aktiviert werden.

Die dargestellten Figurinenklassen und Figurinentypen dieses Ansichtsfensters entsprechen der Beschreibung der Aspektfiguren unter Berücksichtigung der Orben der Aspekte des aktuellen Horoskops.

Durch Drücken der rechten Maustaste oder der Kontext-Taste auf der Tastatur in diesem Fenster wird ein Kontextmenü angezeigt, in dem Sie verschiedene Ebenen der Baumstruktur ein- bzw. ausblenden können sowie den Druck oder die Seitenansicht einleiten können. Die Befehle des Kontextmenüs finden Sie auf der Menüleiste im Menü Datei bzw. im Untermenü Strukturansicht wieder. Wenn Sie mit der Maus auf einen der Knoten im Baum klicken, so hat dies außer der Aktivierung des entsprechenden Knotens auch Auswirkungen in der Figurinengrafikansicht:

  • Wurzel-Element:
  • Sämtliche Figurinen werden in der Horoskopgrafik hervorgehoben.

  • ein Element auf der Klassenebene:
  • Alle Elemente der markierten Klasse werden in der Horoskopgrafik hervorgehoben während die übrigen Figurinen hellgrau erscheinen.

  • ein Element auf der Typenebene:
  • Alle Elemente des markierten Typs werden in der Horoskopgrafik hervorgehoben während die übrigen Figurinen hellgrau erscheinen.

  • ein spezifisches Element innerhalb der Typenebene:
  • Es wird exakt das aktivierte Element in der Horoskopgrafik hervorgehoben, alle übrigen Figurinen erscheinen hellgrau.

Beim Kopieren dieses Fensters in die Zwischenablage wird die aktuelle Ein- und Ausblendung der Elemente und Ebenen berücksichtigt, beim Ausdrucken und in der Seitenansicht wird immer die komplett expandierte Struktur mit allen Elementen verwendet.

weiter:   Die Figurinengrafikansicht
zurück:   Die Aspektfiguren (Figurinen)
 

Copyright © 2001-2003 by EDV & Astro Service, erstellt von Konran U. Gerber
Die letzte Änderung erfolgte am 22.01.2003 um 16:28 MEZ.